DIE VORTEILE DER KI-ERKENNUNG IN DER DIGITALEN ZAHNMEDIZIN NUTZEN

Für selbstständige Allgemeinmediziner und Fachärzte, die ihre persönliche Marke aufbauen möchten.

Video abspielen
comment

Eine umfassende Plattform für die Verwaltung von Behandlungsplänen

24/7

Verfügbarkeit

Zugang zur Plattform zu jeder Zeit und von jedem Ort aus

4-6

Minuten

Schnelle Erstellung kompletter Berichte

99%

Stabilität beim Hochladen

Aufrechterhaltung der Arbeitsleistung

15

Sprachen

Für Benutzer auf der ganzen Welt

Profitieren Sie von Diagnocat

line 1
Ein persönlicher Assistent für Zahnärzte zur Unterstützung einer präzisen Diagnose und Patientenaufklärung.
Ein einziger Ort zum Sammeln und Speichern von Patientenakten und medizinischen Informationen.
line 4
Vereinfacht die Kommunikation in beide Richtungen.
line 2
Reduziert Ängste und motiviert Patienten für anstehende komplexe Behandlungen. Erhöht die Behandlungsakzeptanz.
line 5
Bequemer Zugang von jedem Gerät aus.
line 3
Unvoreingenommene, vertrauenswürdige Zweitmeinung für Patienten.
line 6

Wie unterstützt Diagnocat Zahnärztinnen und Zahnärzte?

Kommunikation

Eine bessere Kommunikation mit den Patientinnen und Patienten führt zu einem besseren Verständnis und einer besseren Einhaltung der Behandlungspläne. Diagnocat wurde speziell entwickelt, um eine transparente und präzise Kommunikation zwischen Zahnärzten, Kollegen und Patienten zu ermöglichen. Da wir wissen, wie wichtig eine erfolgreiche Behandlung ist, liegt der Schwerpunkt unserer Software auf der Patientenaufklärung durch Fallbesprechungen in Echtzeit und umfassende PDF-Berichte.

first
Video abspielen
Video abspielen

Behandlungsplanung mit Diagnocat

Als KI-gestütztes Screening-Tool analysiert Diagnocat sowohl 2D- als auch 3D-Dentalbilder, um den Behandlungsplanungsprozess mit Klarheit und Präzision zu erleichtern. Dank unserer intuitiven Benutzeroberfläche können Sie die Planungsphase mit klaren Bildern und eindeutigen Beschreibungen abschließen. So stellen Sie sicher, dass Ihr Patient seinen Zustand, die notwendigen Schritte und die Gründe für die Behandlung versteht. Bieten Sie Ihren Patienten auch einen anpassbaren, leicht verständlichen und druckbaren PDF-Bericht an, damit sie ihre Erfahrungen mit nach Hause nehmen können.

Effizient zusammenarbeiten

collaboration
Video abspielen

Bauen Sie Vertrauen zu Ihrem Patienten auf

Diagnocat bietet vollständige Transparenz zwischen Zahnarzt und Patient durch vereinfachte, farbcodierte Diagnoseberichte. Dieser Ansatz verbessert die Compliance durch Vertrauensbildung.
Sind Sie bereit?

Finden Sie die optimale Lösung für Ihre Praxis

Radiologischer Bericht

alx 3450 eng
Diagnocat KI-Analyse von intraoralen Röntgenbildern, Panoramaröntgenbildern (OPGs) und DVT -Bildern erstellt einen genauen, klaren und präzisen Befund für mehr als 65 Krankheitsbilder.

DVT Segmentierung

stl e1716376597943
Die automatische Segmentierungsfunktion von Diagnocat KI wandelt DVT -Dateien in ein 3D-STL-Modell um - eine entscheidende Innovation für die digitale Zahnmedizin.

Cloud-Speicher und Viewer

cloud and viewer 2 e1716295395121
Alle zahnmedizinischen Bilder und Berichte werden sicher in Ihrem persönlichen Cloud-basierten Konto gespeichert und können von jedem Gerät aus angezeigt, hochgeladen, freigegeben oder ausgedruckt werden.

Collaboration Tool*

Collaboration Tool
Wir stellen Ihnen die Diagnocat-Plattform für ein umfassendes Behandlungsplanmanagement vor, die unsere KI zu Ihrem virtuellen Assistenten in der Zahnklinik macht.

Spezialberichte*

*Die Verfügbarkeit von Diagnocat-Produkten ist in einigen Ländern eingeschränkt. Bitte kontaktieren Sie uns, um die Verfügbarkeit in Ihrem Land zu prüfen.
specialists report
Diagnocat bietet eine Reihe von Spezialberichten, darunter Berichte über dritte Molaren, Kieferorthopädie, Implantologie und Endodontie, die über die Plattform leicht zugänglich sind.

Überlagerung

Superimposition
Unsere Overlay-Funktion bietet Zahnärzten eine verbesserte Sicht auf die Mundhöhle ihrer Patienten, indem sie die Vorteile von DVT und intraoralen Aufnahmen kombiniert.

Learn more by attending one of our educational webinars

LERNEN SIE DIAGNOCAT KI ZU BENUTZEN

Häufig gestellte Fragen

Diagnocat KI Community
oder
Wie viele Ärzte einer Einrichtung können Diagnocat nutzen?
Die Anzahl der Ärzte, die Diagnocat nutzen können, ist nicht begrenzt. Sie können Kollegen einladen, indem Sie ihnen eine Einladung schicken. Nach Erhalt der Einladung können sich die Ärzte registrieren und mit ihren persönlichen Zugangsdaten in das gemeinsame Konto einloggen.
Ja, die Software ist cloudbasiert, d.h. das gesamte Team der Klinik kann gleichzeitig damit arbeiten.
Ja, die Berichte von Diagnocat sind in hohem Maße personalisierbar; Sie können das Logo Ihrer Klinik, Ihre Kontaktdaten, Ihre Unterschrift und Ihr Siegel in Ihre Berichte einfügen. Um dies zu tun 1. Loggen Sie sich in Ihr persönliches Diagnocat-Konto ein. 2. Gehen Sie zu „Einstellungen“ in der rechten oberen Ecke der Seite und wählen Sie die Registerkarte „Organisation“. 3. Geben Sie die Informationen zu Ihrer Klinik ein. 4. Klicken Sie auf „Änderungen speichern“.
1. Loggen Sie sich zunächst in Ihr persönliches Diagnocat-Konto ein. 2. Gehen Sie zu „Einstellungen“ oben rechts auf der Seite und wählen Sie den Reiter „Personal“. 3. Geben Sie die E-Mail-Adresse des Arztes ein, den Sie einladen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Einladung senden“. 4. Der Arzt erhält die Einladung an seine E-Mail-Adresse und kann Ihrem Konto beitreten, indem er sich bei Diagnocat registriert und einloggt.
Die violette Sprechblase befindet sich unten rechts auf dem Bildschirm. Sie können eine Nachricht senden oder Bilder anhängen, um Hilfe vom Support-Team anzufordern. Obwohl unsere Plattform von modernster künstlicher Intelligenz unterstützt wird, können Sie sicher sein, dass Ihnen echte Menschen helfen, wenn Sie den Support kontaktieren. Sie können innerhalb von 15 Minuten mit einer Antwort rechnen.
Klicken Sie auf Ihren Benutzernamen in der oberen rechten Ecke und Sie werden sehen, dass Sprache die zweite Option ist.
Unser engagiertes Team steht Ihnen gerne für Fragen zu Preisen und Abonnements zur Verfügung. Bitte zögern Sie nicht, uns über den angegebenen Link zu kontaktieren. Wir geben Ihnen gerne weitere Informationen und helfen Ihnen bei der Auswahl des für Sie am besten geeigneten Abonnements.
Wir bieten Ihnen Zugang zu den Diensten, die am besten zu Ihrer Praxis passen – und das zu einem günstigen Preis.
Wir bieten einen Zugang auf Abonnementbasis an, der monatlich oder jährlich bezahlt werden kann. Die Zahlungsmodalitäten hängen davon ab, welche Leistungen Sie benötigen und wie oft Sie diese in Anspruch nehmen.
Wenn Sie überlegen, welcher Tarif für Sie am besten geeignet ist, teilen Sie uns bitte mit, welche Art von Röntgenaufnahmen in Ihrer Klinik gemacht werden und wie viele pro Monat ungefähr anfallen. Diese Informationen helfen uns, den richtigen Tarif für Sie zu finden.
Ungenutzte Berichte können nicht von einem Abonnement auf ein anderes übertragen werden. Wir empfehlen Ihnen, den von Ihnen gewählten Abonnementplan sorgfältig zu überdenken oder einen Jahresplan zu wählen, um die Berichte gleichmäßig über die Monate zu verteilen.
Diagnocat bietet eine HIPAA- und PIPEDA-konforme Cloud-Speicherung für medizinische Daten. Die Aufbewahrungsdauer medizinischer Daten hängt von der Gesetzgebung des Landes ab, in dem der Dienst erworben und genutzt wird.
Sie können zusätzliche Berichte erwerben. Wenn Sie dies regelmäßig tun, empfehlen wir Ihnen, ein Abonnement mit einem höheren Limit zu wählen.
Nach Ablauf des aktuellen Abonnements wird das nächste Abonnement automatisch verlängert. Sie können Ihr Abonnement jederzeit in der Rubrik „Preise“ Ihres persönlichen Kontos ändern.
Sie können Ihr Abonnement kündigen, indem Sie in Ihrem Benutzerkonto im Bereich „Preise“ auf „Kündigen“ klicken. Für weitere Informationen können Sie sich jederzeit über die violette Chatblase an das Support-Team wenden. Sie können den Dienst bis zum Ende des Abonnementzeitraums nutzen. Die automatische Erneuerung ist deaktiviert.
Ab sofort speichert Diagnocat alle Daten sicher und stellt sie bei einer Verlängerung des Abonnements wieder zur Verfügung. Mit einem kommenden Update wird jedoch eine zusätzliche Gebühr für die Speicherung großer Datenmengen eingeführt, wenn kein aktives kostenpflichtiges Abonnement besteht.
Der kieferorthopädische Bericht von Diagnocat bietet dem Arzt eine detaillierte Analyse des dentofazialen Systems des Patienten auf der Grundlage von DVT -Daten. Die 3D-Kephalometrie* ermöglicht im Vergleich zu 2D-Studien eine genauere Beurteilung der anatomischen Strukturen und hilft bei der Entwicklung des effektivsten Behandlungsplans, um optimale Ergebnisse zu erzielen.
*Begrenzte Verfügbarkeit. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihr regionales Vertriebsteam.
Wie werde ich Nutzer von Diagnocat?
Zunächst müssen Sie sich auf unserer Website registrieren, um ein persönliches Konto einzurichten und das für Sie passende Abonnement auszuwählen. Klicken Sie dazu auf unserer Website auf die Schaltfläche „Jetzt starten“ und folgen Sie den Anweisungen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine gültige E-Mail-Adresse angeben, da diese als Login für den Zugriff auf Ihr persönliches Konto verwendet wird.
Um Ihr eigenes Diagnocat-Konto zu erstellen, registrieren Sie sich bitte unter dem angegebenen Link. Bitte halten Sie Informationen über die Art der in Ihrer Klinik angefertigten Röntgenbilder und deren ungefähre Anzahl pro Monat bereit. Diese Angaben helfen uns, den für Sie am besten geeigneten Plan zu ermitteln. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine gültige E-Mail-Adresse angeben, da diese als Login für den Zugriff auf Ihr persönliches Konto verwendet wird.
Diagnocat ist ein Cloud-basierter Dienst, der keine Installation erfordert. Um auf Ihr persönliches Konto zugreifen zu können, benötigen Sie lediglich eine stabile Internetverbindung und ein Gerät, das Windows oder Mac OS unterstützt. Sie können sich auf unserer Website registrieren oder sich in Ihr Konto einloggen und den Dienst direkt über Ihren Browser nutzen.
Spezialberichte wie Kieferorthopädie*, 3. Molaren*, Implantologie*, Endodontie* und STL-Segmentierung können Sie bestellen, indem Sie das entsprechende Modul mit Ihrem Diagnocat-Primärabonnement verknüpfen. Laden Sie dazu das DVT -Bild hoch, klicken Sie auf „Bericht bestellen“, wählen Sie den gewünschten Berichtstyp aus und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Die durchschnittliche Dauer der Berichterstellung beträgt 3-5 Minuten. *Nicht in allen Ländern verfügbar
Sie können die STL-Segmentierung bestellen, indem Sie das entsprechende Modul mit Ihrem primären Diagnocat-Abonnement verknüpfen. Sie müssen ein DVT in den Patientenordner hochladen, auf „Bericht bestellen“ klicken und „STL“ aus der Liste auswählen. Um die Segmentierungsergebnisse zu exportieren, klicken Sie auf die Ellipse rechts neben dem Bericht und wählen Sie die Option „Download“.
Das Überlagerungsmodul (Kombination von DVT -basierter STL-Segmentierung mit intraoralen Scandaten) können Sie bestellen, indem Sie das entsprechende Modul mit Ihrem primären Diagnocat-Abonnement verknüpfen. Zuerst müssen Sie die DVT -Studie in die Kategorie „DVT “ und die intraoralen Scandaten in die Registerkarte „STL“ hochladen. Klicken Sie auf der Registerkarte „STL“ auf „Bericht bestellen“, wählen Sie das entsprechende DVT aus der Liste, passen Sie die Überlagerungsoptionen an und warten Sie, bis der Bericht fertig ist. Um die Überlagerungsergebnisse zu exportieren, klicken Sie auf die Ellipse rechts neben dem Bericht und wählen Sie die Option „Download“. Die Erstellung eines Berichts dauert durchschnittlich 5 Minuten.
Die kephalometrische Analyse ist Bestandteil des kieferorthopädischen DVT -Berichts. Um Zugang zu den Berichten zu erhalten, die diese Analyse und die wichtigsten Abschnitte für die kieferorthopädische Behandlungsplanung enthalten, verbinden Sie das entsprechende Modul mit Ihrem Primärabonnement. *Nicht in allen Ländern verfügbar.
Eine Internetverbindung mit einer Geschwindigkeit von 50 Mb/s. Die neueste Version von Google Chrome. Ein Gerät mit Windows oder Mac OS. Wir empfehlen ein Gerät mit einem Bildschirm von mindestens 10 Zoll, einer Auflösung von mindestens 1024×768 Pixel und genügend Speicher und Rechenleistung, um 3D-Bilder darzustellen.
Ja, wir empfehlen die Verwendung der neuesten Version von Google Chrome.
Klicken Sie in der oberen rechten Ecke von Google Chrome auf das Symbol „Mehr“, dann auf „Weitere Tools“ und schließlich auf „Verknüpfung erstellen“.
Loggen Sie sich in Ihr persönliches Konto ein. Erstellen Sie eine neue Patientenkarte oder wählen Sie eine bestehende Karte aus der Liste aus. Gehen Sie zu dem Bereich, der dem gewünschten Untersuchungstyp entspricht: DVT, Panoramaröntgen, Intraoralröntgen, STL, Zahnfoto* und Dokumente*. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Studie hochladen“ und wählen Sie die Datei aus. Laden Sie die Bilddatei im Format .dcm, .jpg, .png, .tiff oder ZIP hoch. Ziehen Sie die Studie in das Upload-Fenster oder klicken Sie auf die Schaltfläche „Datei auswählen“. Warten Sie, bis Diagnocat Ihre Studie verarbeitet hat. Die Geschwindigkeit des Uploads hängt von Ihrer Internetverbindung ab. Nachdem die Studie hochgeladen wurde, können Sie KI-Berichte erstellen. *Nur relevant für Diagnocat „Kollaboration Tool“ Benutzer.
Multi-Slice-Spiral-Computertomogramme im *.dcm-Format des Kiefer-Gesichtsbereichs können in Diagnocat hochgeladen werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass die KI auf DVT trainiert ist und es nicht empfohlen wird, die Ergebnisse einer MSCT-Analyse zu interpretieren.
Diagnocat unterstützt den Upload von archivierten Dateien im *.zip-Format. Die archivierten medizinischen Bilder müssen jedoch entweder im .dcm, .jpg, .png oder .tiff Format vorliegen.
Die Ladegeschwindigkeit hängt in der Regel von Ihrer Internetverbindung ab. Wenn Sie feststellen, dass das Hochladen von Dateien lange dauert, versuchen Sie Folgendes: Stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung stabil und schnell ist. Vergewissern Sie sich, dass Sie das richtige Bildformat hochgeladen haben, das den Anforderungen von Diagnocat entspricht. Starten Sie die Anwendung neu oder aktualisieren Sie die Seite im Browser. Sollte das Problem weiterhin bestehen, wenden Sie sich bitte über unsere Chat-Funktion an den Kundensupport.
Bitte versuchen Sie die folgenden Schritte: 1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung stabil ist. 2. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Computer die Mindestanforderungen erfüllt. 3. Stellen Sie sicher, dass die DVT – oder Röntgenbildformate unseren Anforderungen entsprechen. 4. Starten Sie die Anwendung neu oder aktualisieren Sie die Seite in Ihrem Browser. Sollte das Problem weiterhin bestehen, wenden Sie sich bitte über unsere Chat-Funktion an den Kundensupport.
1. Wählen Sie „Passwort zurücksetzen“ auf der Anmeldeseite von Diagnocat. 2. Geben Sie die mit Ihrem Konto verknüpfte E-Mail-Adresse in das angezeigte Fenster ein. 3. Überprüfen Sie Ihren Posteingang auf einen Link, mit dem Sie Ihr Passwort ändern können.
Die Erstellung eines Berichts zum Ausdrucken oder Herunterladen dauert im Durchschnitt 20-40 Sekunden. Wenn nach dieser Zeit nichts passiert, versuchen Sie bitte Folgendes 1. drücken Sie Strg + P (Cmd+P für Mac-Benutzer) 2. wählen Sie im erscheinenden Fenster „Drucker“ und „Als PDF speichern“. Sollte das Problem weiterhin bestehen, wenden Sie sich bitte über die Chatfunktion an unseren Support.
Es gibt verschiedene Gründe, warum ein Bild nicht geladen werden kann. Hier einige der häufigsten Gründe: 1. Ihre Datei entspricht nicht dem von Diagnocat unterstützten Format. Erforderliches Format für CT: .dcm/dicom. Für FMX und Pano: .png, .jpeg, .tiff. 2. Überprüfen Sie Ihre Internetgeschwindigkeit mit speedtest.net. Wir empfehlen eine Geschwindigkeit von mindestens 30 Mb/s.
Wahrscheinlich wurde das Bild nicht hochgeladen oder das Bildformat weicht vom Dicom-Format ab. Überprüfen Sie das Bildformat und versuchen Sie es erneut.
1. Vergewissern Sie sich, dass Sie Google Chrome, Yandex oder Firefox verwenden. 2. Laden Sie die Seite neu, indem Sie Strg+R unter Windows oder Cmd+R auf dem Mac drücken.
Ja, die Diagnocat Desktop App muss immer laufen, um den automatischen Upload von Dateien aus Ihrer Bildgebungssoftware in Diagnocat zu ermöglichen.
Kann KI Neoplasmen erkennen?
Diagnocat untersucht die Kieferhöhlen sowie den Ober- und Unterkiefer auf Anzeichen von Entzündungsprozessen und Neubildungen. Alle Auffälligkeiten werden identifiziert und markiert. Diese Funktion soll die Aufmerksamkeit des Arztes lenken, dient aber nur als Empfehlung, da die radiologischen Methoden allein nicht ausreichen, um diese Formationen definitiv zu erkennen. Für eine genaue Diagnose sind die Konsultation eines Facharztes und weitere Untersuchungen erforderlich.
Diagnocat erkennt mit hoher Genauigkeit mehr als 65 Zahnerkrankungen auf DVT -Scans und mehr als 25 auf Panorama- und intraoralen Röntgenbildern. Dennoch kann es vorkommen, dass die Diagnose korrigiert werden muss. Dies kann aufgrund von Faktoren wie geringer Bildauflösung, Bewegungsartefakten, Metallinterferenzen oder wenn die Erkrankung nicht in der Liste der erkennbaren Befunde aufgeführt ist, der Fall sein. Fühlen Sie sich frei, den Bericht zu ändern, indem Sie radiologische Befunde hinzufügen oder entfernen; Ihr Feedback zur Behebung dieser diagnostischen Fehler wird zur kontinuierlichen Verbesserung unserer KI beitragen.
Öffnen Sie die Patientenkarte und wählen Sie den Reiter „DVT „. Wählen Sie die CT, die Sie segmentieren möchten. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Bericht anfordern“ unten rechts auf der Seite. In dem sich öffnenden Fenster wählen Sie „STL“ als Berichtstyp und innerhalb weniger Minuten ist der Bericht einsehbar.
Öffnen Sie den gewünschten Bericht. Klicken Sie auf „Zahnnummer ändern“ in der grünen Box über dem Zahnschema. Wählen Sie den gewünschten Zahn aus und vergeben Sie eine neue Nummer. *Bitte beachten Sie, dass Sie nicht zwei Zähne mit derselben Nummer haben können.
Ist Diagnocat in meinem Land zugelassen?
Diagnocat hat eine CE-Kennzeichnung, die den Einsatz in der Europäischen Union und in Kanada erlaubt. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.
Wir legen großen Wert auf die Vertraulichkeit der Patientendaten und ergreifen strenge Maßnahmen zum Schutz der medizinischen Daten. Diagnocat erfüllt in vollem Umfang die Anforderungen des Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) in den USA, des Personal Information Protection and Electronic Documents Act (PIPEDA) in Kanada und der General Data Protection Regulation (GDPR) in der EU, um die Sicherheit Ihrer medizinischen Daten zu gewährleisten.

Willkommen bei Diagnocat

Bitte wählen Sie Ihre Region oder Ihr Land

Anmeldung zur Veranstaltung

Klicken Sie auf die Option, die Sie und Ihr Unternehmen am besten beschreibt

Einzelpraxen
Selbstständige Allgemeinmediziner und Fachärzte, die ihre persönliche Marke entwickeln wollen
Multispezialisierte Kliniken und zahnärztliche Dienstleistungsorganisationen
Etablierte zahnärztliche Organisationen und Praxen, die mehrere spezialisierte zahnärztliche Behandlungen anbieten
Laboratorien und Diagnosezentren
Dentallaboratorien, die Dienstleistungen für unabhängige Zahnarztpraxen oder für mehrere Fachrichtungen erbringen