DVT Segmentierung

Die automatische Segmentierungsfunktion von Diagnocat KI wandelt DVT -Dateien in ein 3D-STL-Modell um - eine entscheidende Innovation für die digitale Zahnmedizin.

Vollautomatische Segmentierung und 3D-STL-Modellerstellung sowie gleichzeitige Segmentierung verschiedener Strukturen wie Weichgewebe, Zähne, Kieferhöhle, unterer Alveolarkanal, Schneidekanal, Unterkiefer, Oberkiefer, Schädelbasis und Atemwege

Die Erstellung von 3D-Modellen mit Diagnocat dient als erster Schritt für die weitere Planung und Modellierung in Spezialsoftware oder für den 3D-Druck

Nutzen Sie STL-Modelle für die digitale Behandlungsplanung, für klinische Fallpräsentationen und für eine effektive Patientenkommunikation, denn die Visualisierung des Kiefer-Gesichtsbereichs verbessert das Patientenverständnis erheblich

Wer kann von diesem Service profitieren?

Zahnärzte

Diagnocat KI erstellt Modelle des Ober- und Unterkiefers, die als digitales Pendant zu den Modellen dienen, die traditionell von Ärzten bearbeitet werden. Das Tool kann auch einzelne Zähne aus dem Modell extrahieren, was eine detaillierte Planung für die schablonengeführte Implantatchirurgie ermöglicht.

Chirurginnen

Der Segmentierungsprozess umfasst alle anatomischen Komponenten und stellt deren Volumen als STL-Dateien zur Verfügung. Chirurgen erhalten Dateien für Ober- und Unterkiefer sowie individuelle Dateien für jeden Zahn. Dies erleichtert die Planung von Autotransplantationen, Augmentationen und das Design individueller Implantate oder Membranen. Hervorzuheben ist, dass die Schädelbasisknochen ungeteilt bleiben und im Modell als einheitliche Struktur dargestellt werden.

Kieferorthopädin

Mit der Präzision künstlicher Intelligenz segmentiert Diagnocat Zähne ohne Rücksicht auf den umgebenden Knochen, ideal für die Modellierung von Schienen und Alignern. DVT -Volumina mit ausreichendem Sichtfeld ermöglichen die Segmentierung der Atemwege von Rachen und Kehlkopf sowie der Gesichtsweichteile.

STL-Anwendungsfälle

#Kieferorthopädie Fall 1

Orthodontist Case 1

Ziel

Umsetzung eines umfassenden Behandlungsplans und effektive Interaktion zwischen Arzt und Patient

Herausforderung

Bei der Besprechung der klinischen Situation verwendet der Kieferorthopäde Gipsmodelle der Kiefer, die für den Patienten oft schwer zu verstehen sind.

Lösung

Als Alternative zu den herkömmlichen Kiefermodellen bietet Diagnocat den Einsatz von 3D-Segmenten, die auf Basis der Kegelstrahl-Computertomographie (DVT ) erstellt werden. Damit kann der Patient sein eigenes Gesicht, seine Zähne und Knochen sehen. Das Visualisierungsprogramm erhöht die Transparenz des Weichgewebes und zeigt dem Patienten deutlich die Pathologie. Ein visuelles 3D-Modell erleichtert die Kommunikation, hilft dem Patienten das Problem zu verstehen und trägt dazu bei, den Patienten rechtzeitig auf die Behandlung vorzubereiten.

#Chirurgischer Fall 1

capture

Ziel

Planung der Implantatinsertion mit Hilfe einer Bohrschablone

Herausforderung

Manuelle Segmentierung der Anatomie, die viel Zeit und Professionalität des Chirurgen erfordert, insbesondere wenn die Qualität des DVT gering ist. Der menschliche Faktor und die Ungenauigkeit der Überlagerung von DVT und IOS führen zu Fehlern bei der Erstellung der Bohrschablone.

Die Lösung

Diagnocat automatisiert die DVT Segmentierung und erzeugt detaillierte 3D-STL-Modelle. Der Prozess segmentiert präzise die gesamte maxillofaziale Anatomie. Diagnocat KI kombiniert DVT - und IOS-Daten mit einem intraoralen Scan zu einem einzigen Modell, das in der digitalen Behandlungsplanung in der Zahnmedizin weit verbreitet ist. Der Bericht wird in nur 5 Minuten erstellt, wodurch Sie wertvolle Zeit sparen.

#Kieferorthopädie Fall 2

Orthodontist Case 2

Ziel

Verkürzung der Zeit für die Erstellung eines Behandlungsplans für Aligner

Herausforderung

Bei der Planung von Zahnbewegungen benötigt der Kieferorthopäde viel Zeit, um den klinischen Fall zu beurteilen und Berechnungen durchzuführen, um die funktionellste und genaueste endgültige Zahnposition zu erreichen.

Lösung

Die Diagnocat-Berichte, die auf DVT - und intraoralen Scans (STL-Dateien) basieren, helfen dem Zahnarzt, schnelle und präzise Entscheidungen über die Behandlungstaktik und die endgültige Zahnposition zu treffen und eine umfassende Behandlung entsprechend den individuellen Bedürfnissen des Patienten zu planen.

#Chirurgischer Fall 2

Surgeon Case 2

Ziel

Kommunikation mit dem Patienten und Planung der Autotransplantation des dritten Molaren in die Position des Zahnes 37 (Universal 18).

Herausforderung

Der Patient zweifelt an der Notwendigkeit der Zahnextraktion.

Lösung

Der automatisierte Prozess der Segmentierung und Erstellung von 3D-Modellen aus DICOM-Dateien ermöglicht die Extraktion einzelner Strukturen für den anschließenden 3D-Druck. Das gedruckte Modell des dritten Molaren, das aus dem Modul "STL" von Diagnocat extrahiert wurde, dient zur Vorbereitung des Sockels für den transplantierten Zahn. Die mit Diagnocat erstellte 3D-Rekonstruktion zeigt die Struktur des Kiefers und der Zähne und ermöglicht die Visualisierung des Zahns 37 (Universal 18) mit einer periapikalen Läsion um die Wurzeln. In diesem Fall dient Diagnocat als Kommunikationswerkzeug, um den Patienten von der Wichtigkeit der rechtzeitigen Umsetzung des vorgeschlagenen Behandlungsplans zu überzeugen.

Entdecken Sie weitere Diagnocat-Produkte

Diagnocat bietet eine Reihe von Lösungen, die auf die unterschiedlichen Bedürfnisse Ihrer Zahnarztpraxis zugeschnitten sind.

Radiologischer Bericht

Diagnocat KI-Analyse von intraoralen Röntgenbildern, Panoramaröntgenbildern (OPGs) und DVT -Bildern erstellt einen genauen, klaren und präzisen Befund für mehr als 65 Krankheitsbilder.

Cloud-Speicher und Viewer

Alle zahnmedizinischen Bilder und Berichte werden sicher in Ihrem persönlichen Cloud-basierten Konto gespeichert und können von jedem Gerät aus angezeigt, hochgeladen, freigegeben oder ausgedruckt werden.

Collaboration Tool*

Collaboration Tool
Wir stellen Ihnen die Diagnocat-Plattform für ein umfassendes Behandlungsplanmanagement vor, die unsere KI zu Ihrem virtuellen Assistenten in der Zahnklinik macht.

Spezialberichte*

*Die Verfügbarkeit von Diagnocat-Produkten ist in einigen Ländern eingeschränkt. Bitte kontaktieren Sie uns, um die Verfügbarkeit in Ihrem Land zu prüfen.
specialists report
Diagnocat bietet eine Reihe von Spezialberichten, darunter Berichte über dritte Molaren, Kieferorthopädie, Implantologie und Endodontie, die über die Plattform leicht zugänglich sind.

Überlagerung

Superimposition
Unsere Overlay-Funktion bietet Zahnärzten eine verbesserte Sicht auf die Mundhöhle ihrer Patienten, indem sie die Vorteile von DVT und intraoralen Aufnahmen kombiniert.

Willkommen bei Diagnocat

Bitte wählen Sie Ihre Region oder Ihr Land

Anmeldung zur Veranstaltung

Klicken Sie auf die Option, die Sie und Ihr Unternehmen am besten beschreibt

Einzelpraxen
Selbstständige Allgemeinmediziner und Fachärzte, die ihre persönliche Marke entwickeln wollen
Multispezialisierte Kliniken und zahnärztliche Dienstleistungsorganisationen
Etablierte zahnärztliche Organisationen und Praxen, die mehrere spezialisierte zahnärztliche Behandlungen anbieten
Laboratorien und Diagnosezentren
Dentallaboratorien, die Dienstleistungen für unabhängige Zahnarztpraxen oder für mehrere Fachrichtungen erbringen