DIE VORTEILE DER KI-ERKENNUNG IN DER DIGITALEN ZAHNMEDIZIN NUTZEN

Labor: Plattform für klinische Intelligenz

Diagnocat bietet eine nahtlose, vollautomatische Segmentierung von DICOM-Dateien (DVT -Scans), um präzise 3D-STL-Modelle zu erzeugen, die einfach in chirurgische Planungssoftware exportiert werden können.
bfb58da633d0c254dba485556a696fc8
comment

Innovative Plattform für präzise chirurgische Planung

Experten für digitale Zahnmedizin

Diagnocat AI ermöglicht die automatische Überlagerung von STL-Modellen und intraoralen Scandaten, um die anatomischen Strukturen des Kiefer- und Gesichtsbereichs präzise abzubilden. Das Ergebnis sind detaillierte 3D-Modelle von Zähnen, Kieferkomponenten, Nasennebenhöhlen, Schädelbasis und Atemwegen. Diese digitalen Nachbildungen dienen als Hilfsmittel für die Behandlungsplanung bei chirurgischen und kieferorthopädischen Eingriffen sowie als Informationsquelle für Patienten.

24/7

Verfügbarkeit

Zugang zur Plattform jederzeit und von überall

4-6

Minuten

Schnelle Erstellung vollständiger Überlagerungsberichte

99%

Stabilität beim Hochladen

Aufrechterhaltung der Arbeitseffizienz

Die KI-Vorteile von Diagnocat

Genauigkeit

Nahtlose Integration von Modellen über drei verschiedene Koordinaten (DVT, Intraoralscan, Nullindex).

Individuelle Anpassung

Erstellung maßgeschneiderter Berichte, die sich auf die für Ihren Fall wichtigsten Daten oder Komponenten konzentrieren.

Effizienz

Schnelle Erstellung von Überlagerungsberichten für den sofortigen Export in digitale chirurgische Planungssoftware.

Diagnocat bietet umfassenden klinischen und technischen Support

247 accessibility to platform
Zugänglichkeit der Plattform rund um die Uhr
Kontinuierliche Unterstützung durch unsere Vertriebs-, Klinik- und Supportteams
line
Zugriff auf die umfassende Wissensdatenbank von Diagnocat
access to diagnocats comprehensive knowledge base
Automatische Überlagerung von STL-Modellen und intraoralen Scandaten
full integration of diagnocat w
Individuelles Onboarding durch klinische Spezialisten für eine vertiefte Schulung
individual on boarding by clinical specialist for in depth training
Exportieren Sie STL-Dateien bequem in eine chirurgische Planungssoftware
best practice sharing

Unser Prozess

Wir bieten kontinuierliche Kundenbetreuung in jeder Phase
connect line
Schritt 1

Produktvorführung

connect line
Schritt 2

Bestellung

connect line
Schritt 3

Integration

Schritt 4

Schulung

Vereinbaren Sie eine Online-Demo, um mehr über Diagnocat zu erfahren.

Erfahrungsberichte

comment

Ich benutze Diagnocat seit etwa einem Monat in meiner Praxis und ich muss sagen, dass es die Art und Weise, wie ich meine zahnärztliche Tätigkeit ausübe, wirklich verändert hat. Anfangs war ich ziemlich skeptisch, was den Einsatz von künstlicher Intelligenz anging, weil ich dachte, dass ein Computer niemals die praktische Erfahrung und das Wissen ersetzen kann, das wir Zahnärzte in den letzten 27 Jahren erworben haben. Ich nehme an, das war Arroganz meinerseits, aber es ist unnötig zu sagen, dass ich zögerte, sie einzusetzen. Das hat sich geändert, seit ich Diagnocat benutze, und ich kann ehrlich sagen, dass ich es im letzten Monat als äußerst nützlich empfunden habe. Für mich ist es eine echte Bestätigung der Diagnose. Diagnocat zeigt mir auch alles, was ich im Behandlungsplan übersehen habe, und ermöglicht mir eine viel gründlichere Durchsicht der digitalen Dateien, einschließlich DICOM und normaler Röntgenbilder. Das Schöne daran ist, dass Diagnocat weniger als fünf Minuten im Hintergrund läuft, während ich mit dem Patienten spreche. Zu Beginn des Termins mache ich eine DVT -Aufnahme. Dann lade ich es in Diagnocat hoch und führe die Befundung durch. Dies geschieht im Hintergrund, während ich mit dem Patienten spreche. Der Bericht erscheint dann auf meinem Computer in der Praxis. Ich gehe die Diagnose durch und erkläre dem Patienten die verschiedenen Probleme. Meine Patienten sind sehr beeindruckt von dieser Technik.

Der Befund wird in eine PDF-Datei geladen und digital in der Patientenakte gespeichert. Er kann per E-Mail verschickt oder mit anderen Ärzten innerhalb und außerhalb der Praxis geteilt werden. Es ist wirklich ein nützliches Werkzeug, das ich persönlich in den nächsten 3 bis 5 Jahren als Industriestandard sehe, da wir alle in das digitale Zeitalter eintreten und versuchen, effizienter und besser zu arbeiten, bessere Diagnosen zu stellen und unseren Patienten insgesamt einen viel effizienteren und effektiveren Behandlungsplan zu bieten. Ich kann diese Software sehr empfehlen und bin persönlich der Meinung, dass jeder Zahnarzt Diagnocat verwenden sollte.

Alle anzeigen
dr roy richard huson e1699596771502
Dr. Roy Richard-Huson
Principal Smile Designer, Planner And Surgeon at Silver Oaks Dental Clinic, Durban, South Africa
comment

Es ist erstaunlich, wie schnell die Technologie voranschreitet, und im medizinischen Bereich ist es von größter Bedeutung, mit diesem Fortschritt Schritt zu halten. 

Diagnoсat ist ein solcher technologischer Fortschritt, der eine hochpräzise KI-Analyse von zahnärztlichen Röntgenbildern ermöglicht. Das System ist sehr benutzerfreundlich, leicht zu erlernen und zu verstehen, ebenso wie das Einrichten eines neuen Patienten, das Hochladen von Röntgenbildern und das Erhalten der vollständigen Analyse.

Da die KI nicht von menschlichen Faktoren beeinflusst wird, wie z. B. der Anamnese und den vom Patienten angegebenen Prioritäten oder den Behandlungskosten, ist die Analyse unparteiisch und selbst kleine Zahnprobleme im Anfangsstadium werden erkannt, wo sie vom menschlichen Auge oft übersehen werden. Zahnarzt und Patient erhalten klare visuelle Hinweise auf mögliche Probleme und können gemeinsam entscheiden, welche Bereiche bei der Behandlungsplanung Priorität haben sollen.

Viele Patienten sind sich bewusst, dass KI eine immer größere Rolle bei allem spielt, was wir tun, und sind fasziniert von der zahnmedizinischen Anwendung eines solchen Systems. Es hilft, den Patienten davon zu überzeugen, dass seine Behandlung indiziert und notwendig ist.

Der Diagnoсat ist ein wunderbares Werkzeug, das den Zahnarzt in seiner täglichen Praxis unterstützt und mit kleinen Anpassungen der Routine leicht in die Diagnose- und Behandlungsplanung integriert werden kann.

Alle anzeigen
m thomson photo 1
Dr. Maren Renate Thomson
BChD (UWC), Vice-President, Namibian Dental Association Windhoek, Namibia
111111
Dr. Diogo Viegas
Portugal
bez imeni11
Jeffry Tobon
President of Designlab Dental, Canada
comment 1

Diagnocat KI hat meine Herangehensweise an die klinische Diagnose meiner Patienten verändert. Ich kann Zahnerkrankungen genauer und detaillierter erklären. Meine Patienten sind begeistert!

Dr. Beate Müller

1111
Dr. Bence Tamás Szabó
DMD, PhD, Hungary

LERNEN SIE DIAGNOCAT KI ZU BENUTZEN

Häufig gestellte Fragen

Diagnocat KI Community
oder
Wie viele Ärzte einer Einrichtung können Diagnocat nutzen?
Die Anzahl der Ärzte, die Diagnocat nutzen können, ist nicht begrenzt. Sie können Kollegen einladen, indem Sie ihnen eine Einladung schicken. Nach Erhalt der Einladung können sich die Ärzte registrieren und mit ihren persönlichen Zugangsdaten in das gemeinsame Konto einloggen.
Ja, die Software ist cloudbasiert, d.h. das gesamte Team der Klinik kann gleichzeitig damit arbeiten.
Ja, die Berichte von Diagnocat sind in hohem Maße personalisierbar; Sie können das Logo Ihrer Klinik, Ihre Kontaktdaten, Ihre Unterschrift und Ihr Siegel in Ihre Berichte einfügen. Um dies zu tun
  1. Loggen Sie sich in Ihr persönliches Diagnocat-Konto ein.
  2. Gehen Sie zu „Einstellungen“ in der rechten oberen Ecke der Seite und wählen Sie die Registerkarte „Organisation“.
  3. Geben Sie die Informationen zu Ihrer Klinik ein.
  4. Klicken Sie auf „Änderungen speichern“.
  1. Loggen Sie sich zunächst in Ihr persönliches Diagnocat-Konto ein.
  2. Gehen Sie zu „Einstellungen“ oben rechts auf der Seite und wählen Sie den Reiter „Personal“.
  3. Geben Sie die E-Mail-Adresse des Arztes ein, den Sie einladen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Einladung senden“.
  4. Der Arzt erhält die Einladung an seine E-Mail-Adresse und kann Ihrem Konto beitreten, indem er sich bei Diagnocat registriert und einloggt.
Die violette Sprechblase befindet sich unten rechts auf dem Bildschirm. Sie können eine Nachricht senden oder Bilder anhängen, um Hilfe vom Support-Team anzufordern. Obwohl unsere Plattform von modernster künstlicher Intelligenz unterstützt wird, können Sie sicher sein, dass Ihnen echte Menschen helfen, wenn Sie den Support kontaktieren. Sie können innerhalb von 15 Minuten mit einer Antwort rechnen.
Klicken Sie auf Ihren Benutzernamen in der oberen rechten Ecke und Sie werden sehen, dass Sprache die zweite Option ist.
Was sind die empfohlenen System- und Internetgeschwindigkeitsanforderungen für Diagnocat?
  1. Eine Internetverbindung mit einer Geschwindigkeit von 50 Mb/s.
  2. Die neueste Version von Google Chrome.
  3. Ein Gerät mit Windows oder Mac OS.
  4. Wir empfehlen ein Gerät mit einem Bildschirm von mindestens 10 Zoll, einer Auflösung von mindestens 1024×768 Pixel und genügend Speicher und Rechenleistung, um 3D-Bilder darzustellen.

Ja, wir empfehlen die Verwendung der neuesten Version von Google Chrome.

Klicken Sie in der oberen rechten Ecke von Google Chrome auf das Symbol „Mehr“, dann auf „Weitere Tools“ und schließlich auf „Verknüpfung erstellen“.

  1. Loggen Sie sich in Ihr persönliches Konto ein.

  2. Erstellen Sie eine neue Patientenkarte oder wählen Sie eine bestehende Karte aus der Liste aus.

  3. Gehen Sie zu dem Bereich, der dem gewünschten Untersuchungstyp entspricht: DVT, Panoramaröntgen, Intraoralröntgen, STL, Zahnfoto* und Dokumente*. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Studie hochladen“ und wählen Sie die Datei aus. Laden Sie die Bilddatei im Format .dcm, .jpg, .png, .tiff oder ZIP hoch.

  4. Ziehen Sie die Studie in das Upload-Fenster oder klicken Sie auf die Schaltfläche „Datei auswählen“.

  5. Warten Sie, bis Diagnocat Ihre Studie verarbeitet hat.

  6. Die Geschwindigkeit des Uploads hängt von Ihrer Internetverbindung ab. Nachdem die Studie hochgeladen wurde, können Sie KI-Berichte erstellen.

*Nur relevant für Diagnocat „Kollaboration Tool“ Benutzer.

Multi-Slice-Spiral-Computertomogramme im *.dcm-Format des Kiefer-Gesichtsbereichs können in Diagnocat hochgeladen werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass die KI auf DVT trainiert ist und es nicht empfohlen wird, die Ergebnisse einer MSCT-Analyse zu interpretieren.

Diagnocat unterstützt den Upload von archivierten Dateien im *.zip-Format. Die archivierten medizinischen Bilder müssen jedoch entweder im .dcm, .jpg, .png oder .tiff Format vorliegen.

Die Ladegeschwindigkeit hängt in der Regel von Ihrer Internetverbindung ab. Wenn Sie feststellen, dass das Hochladen von Dateien lange dauert, versuchen Sie Folgendes: Stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung stabil und schnell ist. Vergewissern Sie sich, dass Sie das richtige Bildformat hochgeladen haben, das den Anforderungen von Diagnocat entspricht. Starten Sie die Anwendung neu oder aktualisieren Sie die Seite im Browser. Sollte das Problem weiterhin bestehen, wenden Sie sich bitte über unsere Chat-Funktion an den Kundensupport.

Bitte versuchen Sie die folgenden Schritte:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung stabil ist.
  2. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Computer die Mindestanforderungen erfüllt.
  3. Stellen Sie sicher, dass die DVT – oder Röntgenbildformate unseren Anforderungen entsprechen.
  4. Starten Sie die Anwendung neu oder aktualisieren Sie die Seite in Ihrem Browser.

Sollte das Problem weiterhin bestehen, wenden Sie sich bitte über unsere Chat-Funktion an den Kundensupport.

  1. Wählen Sie „Passwort zurücksetzen“ auf der Anmeldeseite von Diagnocat.
  2. Geben Sie die mit Ihrem Konto verknüpfte E-Mail-Adresse in das angezeigte Fenster ein.
  3. Überprüfen Sie Ihren Posteingang auf einen Link, mit dem Sie Ihr Passwort ändern können.

Die Erstellung eines Berichts zum Ausdrucken oder Herunterladen dauert im Durchschnitt 20-40 Sekunden. Wenn nach dieser Zeit nichts passiert, versuchen Sie bitte Folgendes

  1. drücken Sie Strg + P (Cmd+P für Mac-Benutzer)
  2. wählen Sie im erscheinenden Fenster „Drucker“ und „Als PDF speichern“.

Sollte das Problem weiterhin bestehen, wenden Sie sich bitte über die Chatfunktion an unseren Support.

Es gibt verschiedene Gründe, warum ein Bild nicht geladen werden kann. Hier einige der häufigsten Gründe:

  1. Ihre Datei entspricht nicht dem von Diagnocat unterstützten Format. Erforderliches Format für CT: .dcm/dicom. Für FMX und Pano: .png, .jpeg, .tiff.
  2. Überprüfen Sie Ihre Internetgeschwindigkeit mit speedtest.net. Wir empfehlen eine Geschwindigkeit von mindestens 30 Mb/s.

Wahrscheinlich wurde das Bild nicht hochgeladen oder das Bildformat weicht vom Dicom-Format ab. Überprüfen Sie das Bildformat und versuchen Sie es erneut.

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie Google Chrome, Yandex oder Firefox verwenden.
  2. Laden Sie die Seite neu, indem Sie Strg+R unter Windows oder Cmd+R auf dem Mac drücken.

Ja, die Diagnocat Desktop App muss immer laufen, um den automatischen Upload von Dateien aus Ihrer Bildgebungssoftware in Diagnocat zu ermöglichen.

Kann KI Neoplasmen erkennen?

Diagnocat untersucht die Kieferhöhlen sowie den Ober- und Unterkiefer auf Anzeichen von Entzündungsprozessen und Neubildungen. Alle Auffälligkeiten werden identifiziert und markiert. Diese Funktion soll die Aufmerksamkeit des Arztes lenken, dient aber nur als Empfehlung, da die radiologischen Methoden allein nicht ausreichen, um diese Formationen definitiv zu erkennen. Für eine genaue Diagnose sind die Konsultation eines Facharztes und weitere Untersuchungen erforderlich.

Diagnocat erkennt mit hoher Genauigkeit mehr als 65 Zahnerkrankungen auf DVT -Scans und mehr als 25 auf Panorama- und intraoralen Röntgenbildern. Dennoch kann es vorkommen, dass die Diagnose korrigiert werden muss. Dies kann aufgrund von Faktoren wie geringer Bildauflösung, Bewegungsartefakten, Metallinterferenzen oder wenn die Erkrankung nicht in der Liste der erkennbaren Befunde aufgeführt ist, der Fall sein. Fühlen Sie sich frei, den Bericht zu ändern, indem Sie radiologische Bedingungen hinzufügen oder entfernen; Ihr Feedback zur Behebung dieser diagnostischen Fehler wird zur kontinuierlichen Verbesserung unserer KI beitragen.

  1. Öffnen Sie die Patientenkarte und wählen Sie den Reiter „DVT „.

  2. Wählen Sie die CT, die Sie segmentieren möchten.

  3. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Bericht anfordern“ unten rechts auf der Seite.

  4. In dem sich öffnenden Fenster wählen Sie „STL“ als Berichtstyp und innerhalb weniger Minuten ist der Bericht einsehbar.

  1. Öffnen Sie den gewünschten Bericht.

  2. Klicken Sie auf „Zahnnummer ändern“ in der grünen Box über dem Zahnschema.

  3. Wählen Sie den gewünschten Zahn aus und vergeben Sie eine neue Nummer.

*Bitte beachten Sie, dass Sie nicht zwei Zähne mit derselben Nummer haben können.

Diagnocat hat eine CE-Kennzeichnung, die den Einsatz in der Europäischen Union und in Kanada erlaubt. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Wir legen großen Wert auf die Vertraulichkeit der Patientendaten und ergreifen strenge Maßnahmen zum Schutz der medizinischen Daten. Diagnocat erfüllt in vollem Umfang die Anforderungen des Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) in den USA, des Personal Information Protection and Electronic Documents Act (PIPEDA) in Kanada und der General Data Protection Regulation (GDPR) in der EU, um die Sicherheit Ihrer medizinischen Daten zu gewährleisten.

Diagnocat bietet einen Cloud-Speicher für Ihre medizinischen Daten, auf den Sie jederzeit und von jedem Gerät aus zugreifen können. Die Dauer der Speicherung in Ihrem persönlichen Konto richtet sich nach der medizinischen Gesetzgebung des Landes, in dem der Dienst erworben und genutzt wird.

Ist Diagnocat in meinem Land zugelassen?

Diagnocat hat eine CE-Kennzeichnung, die den Einsatz in der Europäischen Union und in Kanada erlaubt. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Wir legen großen Wert auf die Vertraulichkeit der Patientendaten und ergreifen strenge Maßnahmen zum Schutz der medizinischen Daten. Diagnocat erfüllt in vollem Umfang die Anforderungen des Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) in den USA, des Personal Information Protection and Electronic Documents Act (PIPEDA) in Kanada und der General Data Protection Regulation (GDPR) in der EU, um die Sicherheit Ihrer medizinischen Daten zu gewährleisten.

Diagnocat bietet einen Cloud-Speicher für Ihre medizinischen Daten, auf den Sie jederzeit und von jedem Gerät aus zugreifen können. Die Dauer der Speicherung in Ihrem persönlichen Konto richtet sich nach der medizinischen Gesetzgebung des Landes, in dem der Dienst erworben und genutzt wird.

Willkommen bei Diagnocat

Bitte wählen Sie Ihre Region oder Ihr Land

Anmeldung zur Veranstaltung

Klicken Sie auf die Option, die Sie und Ihr Unternehmen am besten beschreibt

Einzelpraxen
Selbstständige Allgemeinmediziner und Fachärzte, die ihre persönliche Marke entwickeln wollen
Multispezialisierte Kliniken und zahnärztliche Dienstleistungsorganisationen
Etablierte zahnärztliche Organisationen und Praxen, die mehrere spezialisierte zahnärztliche Behandlungen anbieten
Laboratorien und Diagnosezentren
Dentallaboratorien, die Dienstleistungen für unabhängige Zahnarztpraxen oder für mehrere Fachrichtungen erbringen